17.01.2013

100 Euro: "Gefreut wie Schnitzel"

ZoomAnke Bode-Pickenhahn (rechts) überreicht der Gewinnerin Hannelore Weidner einen 100-Euro-Schein Foto: hes

BÖBLINGEN (hes). Und wieder ein freudiges Lachen über den grünen Geldschein. Das 100-Euro-Gewinnspiel der Aktionsgemeinschaft Bahnhofstraße hat einen weitere Kundin glücklich gemacht. Stefanie Braune (37) aus Böblingen war zum Einkaufen in der Unterstadt - und hatte Glück. Denn ihre Einkäufe im City-Center und bei der KRZ haben ihr 100 Euro beschert. "Ich habe mich gefreut wie Schnitzel", so die Personalbearbeiterin über den Geldgewinn, den sie vorerst auf die Seite legen wird.

Die am 100-Euro-Gewinnspiel beteiligten Geschäfte - dazu gehört auch das City-Center - wollen in der Zeit der Umbaumaßnahmen in der Unterstadt weiterhin einen Anreiz setzen, das Angebot der zahlreichen Fachgeschäfte trotz Behinderungen zu nutzen. Wer mitmachen will, muss in drei beteiligten Firmen einen Umsatz von mindestens 150 Euro pro Woche machen, die Bons sammeln und bei der KREISZEITUNG abgeben.


^ Seitenanfang